SyltAusflugstippsEine Wanderung auf dem Strandweg von Westerland nach Kampen

Eine Wanderung auf dem Strandweg von Westerland nach Kampen

Westerland - Strand

Die Wanderroute auf dem Strandweg von Westerland in Richtung Kampen ist der Klassiker unter den Strandwanderungen der Insel. Wanderfreudige erhalten auf diesem Exkurs die Gelegenheit, mit dem Westerland sowie Kampen zwei der beliebtesten Touristenmagneten in Augenschein zu nehmen. Zudem ist es abenteuerlich und spannend zugleich, den weichen Sand unter seinen Füßen zu spüren und seine Gedanken beim Blick auf die tosenden Wellen kreisen zu lassen.

Westerland: Der größte Ort des Eilands

Die Wanderung auf dem Strandweg beginnt in Westerland. Westerland ist der Hauptort von Sylt und bietet Wanderfreudigen die Gelegenheit, in hiesigen Cafés und Restaurants vor der Wanderung neue Energie zu tanken. Der Wanderweg setzt sich in Richtung Norden auf der rechten Seite am Strand entlang fort. Nun dauert es nicht lange, bis der Holzweg folgt, der eine besonders typische Seite von Sylt präsentiert. Dieser durch Holzbohlen gekennzeichnete Weg schützt die Dünenlandschaft und hilft Besuchern dabei, an die gewünschten Stellen zu gelangen. Da die Insel von Erosion bedroht ist, ist es besonders wichtig, diesen Pfaden tatsächlich zu folgen. Dieser Holzsteg endet nach ungefähr 1,5 Kilometern, da sich nunmehr eine Straße hinter den Dünen anschließt. Noch schöner ist es aber vor allem zur Sommerzeit, die Wanderung im weichen Sand des Nordseestrandes fortzusetzen. Der nächste Orientierungspunkt ist Wenningstedt als eine malerische Ortschaft, in der sich Häuser mit Reet bedeckten Dächern aneinander reihen. Ein Glanzpunkt dieser Station ist das Aussichts-Kliff samt Gosch-Restaurant, indem es sich hervorragend pausieren lässt, um den Anblick der Nordsee zu genießen.

Das Rote Kliff: Eine außergewöhnliche Naturschönheit

Kampen - Rotes Kliff

Anschließend führt der Strandweg wiederum an einem Holzsteg vorbei, der auf den Dünen ebenfalls einen unverfälschten Blick auf die See bietet. Schon sind das Rote Kliff und der Ortsteil Kampen in greifbarer Nähe – einer Region auf Sylt, in der die Schönen und Reichen zu Hause sind. Das Rote Kliff westlich von Kampen ist ein besonders beeindruckendes Naturspektakel des Eilands, das als Steilküste bis zu 52 Meter in den Himmel ragt. Nicht weit vom Roten Kliff entfernt, befindet sich die Uwe Düne. Dieser Ort ist die größte Düne der gesamten Insel und belohnt seine Besucher mit einer Aussicht auf die Nordsee, die alle Anstrengungen der Insel vergessen lässt. Das von der Düne nur 1,5 Kilometer entfernte Quermarkenfeuer ist die Endstation dieser Strandwanderung. Hier sollten es sich Besucher nicht nehmen lassen, einen Blick auf den kleinen Leuchtturm zu werfen.

Booking.com

Anzeigen

 

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. Erfahren Sie mehr